Klarissin


Klarissin
Kla|rịs|sin (Angehörige des Klarissenordens)

Die deutsche Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Klarissin — Kla|rịs|sin 〈f. 22〉 = Klarisse * * * Kla|rịs|sin, die; , nen: Klarisse …   Universal-Lexikon

  • Klarissin — Kla|rịs|sin 〈f.; Gen.: , Pl.: sin|nen〉 Angehörige des von Franz von Assisi 1212 gegründeten Nonnenordens; oV [Etym.: nach der hl. Clara, 1194 1253] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Haus Manrique de Lara — Das Haus Manrique de Lara ist eine Nebenlinie des Hauses Lara, und die einzige dieser weit verzweigten Familie, die zu hohen Titeln gelangte. Der Stammvater ist Manrique Pérez de Lara, der gemeinsam mit Álvar und Nuño Pérez de Lara während der… …   Deutsch Wikipedia

  • Sophia Agnes von Langenberg — (* 1597 oder 1598; † 30. Januar 1627) in Lechenich war eine Nonne (Klarissin) im Kloster St. Klara in Köln und wurde als Hexe hingerichtet. Sophias Weg von einer als „lebende Heilige“ verehrten, zu einer als Hexe zum Tode Verurteilten, erlangte… …   Deutsch Wikipedia

  • Caritas Pirckheimer — (1467–1532) Caritas Pirckheimer (* 21. März 1467 in Eichstätt; † 19. August 1532 in Nürnberg) war Äbtissin des Klarissenklosters in Nürnberg. Sie war eine Verfechterin der Religions und Gewissensfreiheit und wehrte sich gegen die Zwangseinführung …   Deutsch Wikipedia

  • Heinrich V. (Schlesien) — Heinrich V. (* um 1248; † 22. Februar 1296) war 1274–1278 Herzog von Jauer, ab 1278 Herzog von Liegnitz und ab 1290 Herzog von Breslau. Herkunft und Familie Heinrich entstammte der schlesischen Linie der Piasten. Seine Eltern waren Herzog… …   Deutsch Wikipedia

  • Susanna von Oberburg — (slowenisch Suzana Gornjegrajska; * um 1530; † 1601) wird als Klarissin mit Sympathien für den Protestantismus bezeichnet. Sie entstammt einem Adelsgeschlecht, dessen Güter und Schlösser an der Poik (Pivka) im Innerkrain (Notranjska) lagen.… …   Deutsch Wikipedia

  • Agnes von Böhmen (1211–1282) — Agnes von Böhmen pflegt einen Kranken, 1482 Agnes von Böhmen (auch Agnes von Prag, tschechisch: Svatá (heilige) Anežka Česká, auch Anežka Přemyslovna, * wohl 20. Januar 1211 in Prag; † 6. März 1282 ebenda) war eine Klostergründerin und böhmische… …   Deutsch Wikipedia

  • Agnes von Wittelsbach — (* 1335; † 11. November 1352 in München) war eine Klarissin. Die Tochter Kaiser Ludwig des Bayern wurde nach dem Tode ihres Vaters von den gelehrten Klarissen am Anger in München erzogen. Die Heirat mit einem von der Verwandtschaft ausgewählten… …   Deutsch Wikipedia

  • Caritas Pirkheimer — Caritas Pirckheimer (1467–1532) Caritas Pirckheimer (* 21. März 1467 in Eichstätt; † 19. August 1532 in Nürnberg) war eine hochgebildete Äbtissin des Nürnberger Klaraklosters, die sich gegen die Einführung der Reformation wehrte. Die …   Deutsch Wikipedia